Golfanlage geöffnet.

Platzbelegung

Langenrain, Allensbach, Germany

VR-Talentiade im GC Konstanz

Das VR-Talentiade-Team im „GOLF“ steht fest. Marie-Isabelle Altdorf vom GC Konstanz ist dabei!

Am Sonntag, den 11. September 2022, fand im Golf-Club Konstanz, das Finale der VR-Talentiade im Golf statt. Organisator und Ausrichter war der Baden-Württembergische Golfverband e.V. (BWGV), der seinen Sitz in Holzgerlingen hat.

45 Finalteilnehmer:innen hatten sich bei den drei Qualifikationsturnieren in dem Karlshäuser Hof Golf Pforzheim, dem Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl und dem Golf & Country Club Königsfeld für das Finale qualifiziert. In den Altersklassen AK11 und AK9 konnten sich jeweils die besten drei Jungen und Mädchen für das VR-Talentiade-Team Golf qualifizieren. In der Altersklasse 9 der Mädchen trat Marie-Isabelle Altdorf vom GC Konstanz an. Mit 72,5 Talentiade Punkten konnte Marie-Isabelle sich den dritten Platz sichern und ist somit im kommenden Jahr im VR-Talentiade-Team 2022/2023! Karina Altdorf (GC Konstanz) erreichte mit 66,5 Talentiade Punkten den 5. Platz in der AK11 der Mädchen.

Kein Projekt in Deutschland bewegt in sieben Sportarten so viele Nachwuchsathleten wie das Programm der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden-Württemberg. Einmalig in Deutschland ist, dass 16 Sportfachverbände ihre Nachwuchsförderung im Einstiegsalter unter einem Dach gebündelt haben. Bei der VR-Talentiade Golf stehen vor allem golfsportbezogene sowie allgemeinsportliche und koordinative Aufgaben auf dem Programm. Die Kinder durchlaufen insgesamt neun Stationen bei diesem Wettbewerb.

Im Rahmen der Siegerehrung überreichten die Jugendwartin des GC Konstanz, Stefanie Knaebel und BWGV-Mitarbeiterin Constanze Tochtermann allen Teilnehmenden eine Platzierungsurkunde sowie eine faltbare Wurfscheibe vom GENO-Verband. Die auf den Plätzen eins bis drei Platzierten jeder Altersgruppe freuten sich ganz besonders über den Siegerpokal des BWGV und eine Medaille des GENO-Verbands. Die zwei Mädchen und Jungen auf den ersten Plätzen erhielten außerdem noch ein Sachgeschenk des BWGV. Die Plätze eins bis drei je Altersklasse, getrennt nach Mädchen und Jungen, wurden in das VR-Talentiade-Team 2022/2023 berufen und dürfen sich über eine individuelle Förderung des Baden-Württembergischen Golfverbandes in Form von Trainingsgutscheinen freuen. Des Weiteren wird es im Frühjahr 2023 eine Veranstaltung des GENO-Verbandes geben, bei dem die VR-Talentiade-Teams aus allen sieben Sportarten Zeit zusammen verbringen werden.

Im VR-Talentiade-Team 2022/2023 sind folgende Spielerinnen und Spieler:

AK9
Mädchen: 1. Florentine Liv Lauer (Freiburger GC), 2. Charlotte Müller (GC Schloss Monrepos), 3. Marie-Isabell Altdorf (GC Konstanz)
Jungen: 1. Felix Ollhoff (Stuttgarter GC Solitude), 2. Luis Grillo (GC Kirchheim-Wendlingen), 3. Maximilian Knauf (Freiburger GC)

AK11
Mädchen: 1. Marie Peters (GC St. Leon-Rot), 2. Emilia Huber (Fürstlicher GC Oberschwaben), 3. Paula Reinhard (GC Bad Liebenzell)
Jungen: 1. Adrien Derguini (GC Hetzenhof), Maximilian Endlich (Der Öschberghof), Frederik Endlich (Der Öschberghof)

 

Weitere Informationen zur VR-Talentiade unter www.vr-talentiade.de oder beim BWGV unter https://www.bwgv.de/turniere/jugendturniere/vr-talentiade-golf.html.

Baden-Württembergischer Golfverband e.V.
Constanze Tochtermann
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Schaichhof 1
71088 Holzgerlingen

Tel +49(0)7157/535812
Fax +49(0)7157/535811
E-Mail tochtermann@bwgv.de

 

 

Zurück